PARTNER UND SPONSOREN


 

Viele haben geholfen, dieses Projekt zu stemmen. Im ersten Jahr waren hierfür knapp 10.000€ notwendig. Einerseits haben uns hierbei zahlreiche größere Sponsoren und Partner unterstützt:

 

Aber auch über 100 private Spender haben ihren Teil zum erfolgreichen Projektstart beigetragen. Den Grundstein legte uns dabei die Volksbank Rhein-Lippe mit einem Crowd-Founding, in das die Spenden eingezahlt wurden. Vielen Dank dafür an alle Unterstützer und Helfer.

In der Zukunft sind wir weiterhin auf Unterstützung angewiesen, um die Drohnentechnik auf dem neuesten Stand zu halten und ggfs. zu erweitern. Natürlich können wir auch Spendenquittungen ausgeben. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Unsere sehr leistungsfähige Drohnen- und Wärmebildtechnologie haben wir über Peter Schließmann und sein Team vom Digitalen Reviermanagement erworben. Hier finden Sie weitere Anregungen, falls Sie selber ebenfalls Kitze vorm Mähtod retten möchten.